17. Oktober 2018, 19 Uhr

Erinnerung an Lothar Kühne 3
Behutsamkeit und Solidarität
Vortrag von Martin Küpper

Ein zentraler Stützpfeiler der politischen Ästhetik Lothar Kühnes ist die Kategorie der Behutsamkeit. Der behutsame Umgang mit den Gegenständen meint ein freies Verhältnis, das den Druck der Verunsicherung, die Zwänge der Vergeudung und die bloße Sorge um ihren Erhalt nicht mehr kennt. Er ist eine Voraussetzung für die kommunistische Beziehung der Menschen zueinander, doch nicht ohne ihr politisches Komplement, die Solidarität, zu verwirklichen. «Freies Verhalten zu ihren Gegenständen können die Menschen nur durch die freie Assoziation bilden», schreibt Lothar Kühne. Das Potenzial dieser Spannung möchte der Vortrag ausloten.