Lorem Ipsum ...

Mittwoch, 23. April 2014, 19 Uhr

««Weltall-Erde-Mensch»
Hörspiel von Luise Voigt (SWR 2012)

Das Hörspiel der Regisseurin Luise Voigt (geb. 1985) über ihre Geburtsstadt Nordhausen montiert Interviews mit namenlosen Bewohnern der Stadt mit Erkenntnissen aus der Quantenphysik. Entstanden ist ein hochinteressantes Zustandsportrait einer ostdeutschen Provinzstadt rund 20 Jahre nach der «Einheit». Luise Voigt: «Nordhausen in Thüringen ist ein kleiner Punkt im Weltall. Er bewegt sich mit rasender Geschwindigkeit auf einer Kreisbahn … Eben dort, mitten in Deutschland — und doch am Rande der medialen Aufmerksamkeit — gibt es Menschen, die geblieben sind und unter Perspektivlosigkeit leiden. Das Land, in dem sie heute leben, hat die Gesetze nicht für sie gemacht. Das Land, in dem sie vorher lebten, tat das ebenso wenig.»

Lorem Ipsum ...

Mittwoch, 9. April 2014, 19 Uhr

Finito. Schwamm drüber
Kathrin Schmidt liest aus ihrem Erzählungsband

Mit «Du stirbst nicht», ihrem ausgezeichneten Roman über die Rückkehr ins Leben nach einer Hirnblutung, hat sich Kathrin Schmidt (geb. 1958) ein großes Lesepublikum erobert. Nach dem Gedichtband «Blinde Bienen», der die Kritik begeisterte, folgte «Finito. Schwamm drüber», ihr erster Band mit Erzählungen. Diese beeindrucken durch die Vielfalt der dargebotenen Perspektiven und Themen sowie durch ihre sprachliche Kraft. Sie spannen den Bogen von der Zeit des geteilten Deutschlands bis in die Gegenwart, führen in Familien und Single-Haushalte, zeigen starke Frauen in schwachen Momenten und Männer, die nie so stark wurden, wie sie sich immer empfanden.