Sanierung

Patio des Max-Lingner-Hauses nach der Sanierung, Foto: Caroline Rolka (2013)

Patio des Max-Lingner-Hauses nach der Sanierung, Foto: Caroline Rolka (2013)

Sanierung von Haus und Garten

In enger Kooperation mit dem Landesdenkmalamt Berlin und der Unteren Denkmalschutzbehörde in Pankow wurden im Jahre 2010 aus Mitteln des Konjunkturprogramms der Bundesregierung das Wohn- und Arbeitshaus von Max Lingner und im Jahre 2013 mit Unterstützung des Landesdenkmalamtes der Garten ökologisch und denkmalgerecht saniert.
Im Unterschied zu den beiden anderen «Intelligenzsiedlungen in Ost-Berlin» ist die Erich-Weinert-Siedlung in ihrer bauzeitlichen Gestalt am besten erhalten und deshalb als Denkmalbereich Bestandteil der Landesdenkmalliste.

Denkmaldatenbank des Landes Berlin
«Landschaftsarchitekur heute»